Home RezepteSüßes & Snacks Nougat-Topfenknödel

Nougat-Topfenknödel

by Team Gesunderwahnsinn

Gestern ist uns aufgefallen, dass wir bei einem neu entdeckten Rezept dieses immer wochenlang essen, bis wir auf ein neues Rezept stoßen. Diese flaumigen, meeeega leckeren Topfenknödel haben wir sehr, sehr oft für dich vorgetestet und wollen wir dir das Rezept nicht länger vorenthalten.

Zutaten für 4 Knödel:

  • 170g Magertopfen
  • 1 Ei
  • 35g Schmelzflocken (erhältlich beim Müller in der Babyabteilung)
  • 35g feiner Gries (Babyabteilung)
  • 20g Erythrit/Xylit
  • Vanille Flavdrops oder Aroma nach Belieben
  • Protein Schokocreme für die Füllung

Unser Tipp: Es können auch 70g Schmelzflocken, Reisflocken (erhältlich bei Müller) oder feiner Gries verwendet werden. Eine weitere Möglichkeit wäre 50g Schmelzflocken und 20g Vanille Proteinpulver, wenn ihr etwas Protein einbauen wollt. Wie du siehst, dieses Rezept ist sehr variabel.

Zubereitung Knödel:

  1. Mit kalten, feuchten Händen 4 Kugeln formen, flach drücken und 1 TL Protein Schokocreme in die Mitte geben.
  2. Zu runden Knödeln formen, sodass keine Löcher ersichtlich sind.
  3. Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 18 Minuten im Ofen backen – nach 15 Minuten die Knödel einmal wenden.

Zutaten für die Brösel:

  1. 20g Erythrit / Xylit
  2. 20g Kokosflocken
  3. 20g Vanille Protein (Anovona Veganeo)

Zubereitung Brösel:

  1. In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen.
  2. Alle Zutaten langsam, bei ständigem Rühren erwärmen.
  3. Sobald die Brösel eine leichte Bräune haben sind sie fertig.
  4. Knödel etwas befeuchten, damit die Brösel kleben bleiben.
  5. In die Pfanne zu den Bröseln geben und darin wälzen.

Unser Tipp: Wir essen die Knödel fast immer ohne Brösel – schmeckt genauso gut und ist super schnell zubereitet!

Stay hungry – we stay it too

Dein Gesunderwahnsinn Team

INTERESSANTES FÜR DICH