Home Rezepte Mohr im Hemd

Mohr im Hemd

by Team Gesunderwahnsinn

Am Sonntag nächste Woche ist mal wieder Valentinstag. Die Meinungen zu diesem Tag schwanken wohl von einem Extrem zum Anderen. Für uns hat dieser Tag zwar keinen allzu hohen Stellenwert, denn klar, man sollte sich jeden Tag zeigen, dass man sich liebt. Trotzdem ist dieser Tag, gerade in Zeiten wie diesen, eine wunderbare Gelegenheit seinen Liebsten eine kleine Freude zu bereiten.

Liebe an 365 Tagen im Jahr!

Liebe soll keine Sünde sein, deswegen haben wir uns für die Gesunderwahnsinn Variante entschieden.  Entstanden sind unfassbar warme, weiche, schokoladige Küchlein. Perfekt in Kombination mit einer Kugel Vanille Eis (natürlich zuckerreduziert), Protein Pudding oder Früchte.

Dieses Rezept ist proteinreich, ohne Zucker und ohne Mehl.

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stück):

  • 103,6 Kalorien
  • 7,5g Protein
  • 9,4g Kohlenhydrate
  • 3,7g Fett

Zutaten für 12 Stück:

  • 200g zuckerfreie Schokolade od. Schokolade mit hohem Kakaoanteil
  • 40g Halbfettbutter
  • 60g gem. Mandeln od. Haselnüsse
  • 30g Protein Schoko Nuss (Anovona Veganeo)
  • 50g Erythrit/Birkenzucker
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb
  • Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad bei niedriger Temperatur schmelzen lassen. Anschließend das Erythrit zufügen und alles miteinander verrühren.
  2. In einer anderen Schüssel gem. Nüsse, Protein, Eier, Eigelb und Salz verrühren.
  3. Die Schokoladenmasse vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig in Silikon Muffin Förmchen füllen und im Backofen bei 180 Grad 13 Minuten backen.
  5. Nach dem Backen etwa eine Minute ruhen lassen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und noch warm mit einer Kugel Vanilleeis genießen.

Mehr als nur gut aussehen.

Dein Gesunderwahnsinn

INTERESSANTES FÜR DICH