Home RezepteSüßes & Snacks Protein Waffeln

Protein Waffeln

by Team Gesunderwahnsinn

Wer liebt sie nicht? Waffeln zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder als Snack Zwischendurch, Waffeln sind immer großartig. Dieses Rezept ist ganz einfach, in wenigen Minuten zubereitet und die Zutaten hat man zumeist sogar Zuhause.

Lies doch mal unseren Blog „Ein Blick in den Kühlschrank“ über die wichtigsten Zutaten, welche du immer Zuhause haben solltest. Dann kannst du solche Gerichte, wie Dieses, immer schnell mal nachmachen.

Hier kommt das Rezept für 3 super saftige Waffeln.

Zutaten:

  • 50g Apfelmus/Apfelmark
  • 2 Eier
  • 30g Dinkelmehl
  • 20g Vanille Protein Pulver (Anovona Veganeo)
  • 25g Erythrit und Flavdrops Vanille
  • 50g Skyr (oder Magertopfen/Quark)
  • Topping nach Wahl (zB. Früchte, Nüsse, Skyr oder Topfen mit Süßstoff oder Flavdrops, Ahornsirup, Protein Schokocreme, Puderxucker, zuckerreduzierte Marmelade)

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten miteinander verrühren.
  2. Den Teig in eine Silikon Waffel Form (alternativ in ein Waffeleisen dann die Backzeit verkürzen) geben und ca. 13 Minuten bei 170 Grad Ober und Unterhitze backen. 
  3. Die Waffeln aus dem Ofen nehmen, vorsichtig stürzen, wenden und direkt auf der Silikon Form noch einmal 3-4 Minuten in den Ofen geben.

Unser Tipp: Wir verwenden fast ausschließlich Silikonbackformen. Die Waffel Silikonform bekommt ihr von Tupperware oder günstiger bei Amazon. Die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall, wenn man ab und an Waffeln machen möchte 😊

Stay hungry – we stay it too

Dein Gesunderwahnsinn

INTERESSANTES FÜR DICH