Home RezepteSüßes & Snacks Apfel Karotten Muffins

Apfel Karotten Muffins

by Team Gesunderwahnsinn

Wir wünschen euch FROHE OSTERN und schenken euch ein tolles Rezept für saftige Apfel Karotten Muffins <3 Apfel, Karotte, Zimt, diese geile Kombination machen diese Muffins unheimlich fruchtig, süß und saftig. Obendrauf noch eine Zuckerglasur, die Krönung!

Dabei sind sie auch noch low carb, ohne Zucker, raffiniertes Mehl, kalorienarm und super gesund.

Zutaten für die Muffins (bei uns ergab es 6 Stück):

  • 30g Mandelmehl od. Dinkelmehl
  • 20g gemahlene Haselnüsse od. Mandeln
  • 40g Vanille Protein (Veganeo Anovona)
  • 60g klein geschnittene Äpfel
  • 60g geriebene Karotte
  • 1 Ei
  • 60g Erythrit/Xylit/Süße nach Wahl
  • Abrieb einer Tonkabohne (Spicebar)
  • 2 EL Apfelmus ungesüsst
  • ein Schuss Mineral od. Mandelmilch

Zutaten für die Zuckerglasur:

  • 3 EL Puderzucker aus Erythrit
  • etwas Zitronensaft
  • 2 TL Magerspeisetopfen (Quark)
  • ein Schuss Mandelmilch

Zubereitung:

  1. Ganz einfach, alle Zutaten (außer den klein geschnittenen Apfel) miteinander verrühren bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Den Apfel unterrühren, in kleine Muffinförmchen füllen (ich nehme immer Silikonförmchen) und bei 170 Grad ca. 20 Min. backen.
  3. Für die Zuckerglasur alle Zutaten miteinander verrühren.
  4. Die ausgekühlten Muffins optional mit der Zuckerglasur beträufeln.

Unser Tipp: Den Puderzucker kannst du ganz einfach selbst herstellen in dem du Erythrit in einem Standmixer mixt.

Stay hungry – we stay it too

Dein Gesunderwahnsinn Team


INTERESSANTES FÜR DICH