Home RezepteHauptspeisen Fleischbällchen in Tomatensauce

Fleischbällchen in Tomatensauce

by Team Gesunderwahnsinn

Ein super leckeres Rezept, dass dir bestimmt ganz einfach gelingt. Die Fleischbällchen in fruchtiger Tomatensauce passen super zu Reis oder Dinkelnudeln. Probier es gleich aus 🙂

Fleischbällchen:

  • 500g fettreduziertes Faschiertes
  • 1 Ei
  • 1 EL Kartoffelfasern, Mandelmehl oder Kokosmehl
  • ca. 1 EL italienische Kräuter
  • ca. 1 TL Paprika edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Kokosöl oder Olivenöl zum Anbraten

Zutaten für die Sauce:

  • 1 Packung passierte (oder gewürfelte) Tomaten  
  • 125 ml Suppenbrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3 TL italienische Kräuter oder frischen Basilikum
  • Salz

Zubereitung:

  1. Für die Hackfleischbällchen alle Zutaten mit den Händen gut vermengen, abschmecken und aus der Masse kleine Bällchen formen.
  2. In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und die Bällchen rundum kräftig anbraten. Aus der Pfanne geben und warm stellen.
  3. Die Zwiebel in der Pfanne goldbraun anbraten. Anschließend den Knoblauch kurz mit anbraten, die passierten Tomaten dazu geben und mit etwas Suppe aufgießen. Zum Kochen bringen und 5 Minuten schwach köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.
  4. Die Bällchen nun in die Tomatensauce geben und ca. 10 Minuten mit einem Deckel abgedeckt darin dünsten.

Unser Tipp: Ich koche gerne nach Gefühl und verwende auch dementsprechend Gewürze nach Gefühl. Deswegen empfehle ich dir beim Kochen immer mal wieder abzuschmecken und ev. nachzuwürzen. Die Gewürze kannst du je nach Belieben ersetzen z.B. Knoblauch, Petersilie, italienische Kräuter, Basilikum etc.

Stay hungry – we stay it to

Dein Gesunderwahnsinn Team

INTERESSANTES FÜR DICH